Wie gute Eltern zu sein

Vater oder mutter zu sein ist keine leichte aufgabe. Obwohl viel können dir tipps geben, es gibt keine anleitung, um ein guter vater zu sein. Wir sind nicht frei von fehlern; jedoch, der gesunde menschenverstand, und sogar der instinkt, kann der beste führer, um das bestmögliche zu tun. Um ein guter vater oder eine gute mutter ist es wichtig, die entwicklung einer reihe von fähigkeiten zu unterstützen und zu fördern das wachstum und die entwicklung der kinder als menschen, die einzigartig und autonom.

Auf die erziehung der kinder ist eine gewaltige aufgabe und nicht einfach reproduzieren die modelle sr porno gelebt werden, die in der kindheit oder beobachtet in der praxis üblich. Ein guter vater zu sein muss man wissen, was man erreichen möchte und warum.

9 Tipps für ihre Vaterschaft

 

1. Zeige deine liebe: Jeden tag sag deinen kindern: „ich liebe Dich. Du bist was besonderes für mich.“ Gib ihnen viele umarmungen und küsse.

2. Hören sie ihnen zu: Ihnen aufmerksam zu, während sie sprechen, die du fühlen und wichtig, dass du an ihnen interessiert, die findest.

3. Führe sie sicher fühlen: Du solltest sie trösten, wenn sie angst, um ihnen zu zeigen, dass sie etwas durch sie zu beschützen und sie kann dir vertrauen.

4. Halten sie disziplin: Leistet die disziplin mit dem beispiel, auf diese weise zur verfügung stellst ordnung in ihr leben. Halten sie einen regelmäßigen zeitplan für mahlzeiten, nickerchen und für die stunde spielen.

5. Loben: Wenn sie lernen, etwas neues oder gut verhalten, lass sie wissen, dass du stolz auf sie.

6. Kritisiert ihr verhalten, nicht sie: Wenn die kinder begehen einen fehler, sagen sie ihnen nicht „du warst schlecht“. Stattdessen erklärt was du falsch gemacht hast.

7. Sei konsequent: Ihre regeln müssen nicht die gleichen wie die von anderen eltern, aber sie müssen klar sein. Kein grund vergleiche mit anderen kindern oder die setzen auf beweise in fall, dass sie brechen keiner von ihnen.

8. Geht mit ihnen so lange wie möglich: Tun sie dinge zusammen, wie lesen, spazierengehen, spielen und das haus zu reinigen. Was die kinder sich wünschen, ist ihre aufmerksamkeit. Böses verhalten in der regel ist ein versuch, ihre aufmerksamkeit zu bekommen. Erinnert daran, ihnen die zeit.

9. Nehmen sie eine pause: Jeder braucht eine pause von ein vater zu sein. Stimmen sie mit ihrem partner oder einem anderen erwachsenen der familie, sich abzuwechseln, um in der lage, sich für eine weile und werden energie und geduld. Die kinder benötigen viel zeit und energie. Und sein vater ist schwieriger, je, wenn du andere probleme in deinem leben, seien es persönliche, berufliche oder wirtschaftliche. Zögern sie nicht, um hilfe zu bitten, wenn sie das gefühl, dass sie nicht mit irgendeinem aspekt. Denken sie daran, dass sein guter vater müssen sie auch selbst pflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.